/ März 18, 2019/ Newsletter

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser Rundemail sende ich Ihnen einige aktuelle Stellenausschreibungen, Calls for Papers und Tagungen.

Besonders hinweisen möchte ich auf die beiden Call for Papers der Sektion „Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ für unsere

Frühjahrstagung „Aktuelle Forschungsprojekte zu Sozialstruktur und sozialer Ungleichheit – Schwerpunkt Sozialstruktur und Politik“ am 27./28.5. am WZB Berlin (Deadline: 17.3.!) und

Sektionsveranstaltung „Meritokratie – Utopie oder Dystopie?” auf der 2. Regionalkonferenz der DGS „Great Transformation. Die Zukunft moderner Gesellschaften“ vom 23.-27. September in Jena.

Stellenausschreibungen

–         Jacobs University Bremen

2 Doktorand/innen (65%, 3 Jahre); Bremen International Graduate School for Social Sciences (BIGSSS); Bewerbung offen bis die Stelle besetzt ist (https://www.jacobs-university.de/2-phd-positions-data-driven-agent-based-modeling-social-influence-and-attitude-dynamics-mfdiverse)

–         Bergische Universität Wuppertal

1 Wiss. Mitarbeiter/in (75%, EGr. 13 TV-L, 3 Jahr); Institut für Bildungsforschung in der School of Education im Arbeitsbereich „Empirische Bildungsforschung“; Bewerbung bis zum 14.03.2019

–         Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1 W3-Professur für Religionssoziologie am Fachbereich 06 – Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften; Bewerbung bis zum 15.03.2019 (https://www.uni-muenster.de/Rektorat/Stellen/ausschreibungen/st_20191302_tb4.html)

–         Universität Bremen, SOCIUM (Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik)

2 Doktorand/innen (65%, EGr. 13 TV-L, 3 Jahre); Projekt „The Reciprocal Relationship of Public Opinion and Social Policy“; Bewerbung bis zum 15.03.2019 (https://www.socium.uni-bremen.de/ueber-das-socium/stellenausschreibungen/project-the-reciprocal-relationship-of-public-opinion-and-social-policy/)

–         Johannes Kepler Universität Linz

1 Postdoc (100%, Tenure-Track-Stelle nach Uni-KV und UG, 6 Jahre); Themenfeld „Gesellschaftliche Auswirkungen von Digitalisierung“ am Institut für Soziologie der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät; Bewerbung bis zum 20.03.2019

–         Utrecht University

1 Postdoc (100%, EGr. 11 CAO, 15 Month); Laborexperimente für das Projekt “The competitive advantage of sanctioning institutions revisited: A multi-lab replication of Gürerk et al. (2006)”; Bewerbung bis zum 24.03.2019 (https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/Vacancy.cfm?PortalID=4124&VacatureID=1030249)

–         Freie Universität Berlin

1 Postdoc (100%, EGr. 13 TV-L, 4 Jahre); Exzellenzcluster „Contestations of the Liberal Script“ (SCRIPTS) am Zentralinstitut John-F.-Kennedy-Institut; Bewerbung bis zum 25.03.2019

–         Ludwig-Maximilian-Universität München

1 Wiss. Mitarbeiter/in (66%, EGr. 13 TV-L, 1 Jahr – Verlängerung sehr wahrscheinlich); Datenaufbereitung und -dokumentation für die Panelstudie pairfam; Bewerbung bis zum 25.03.2019

–         Wirtschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB Berlin Social Science Center)

1 Postdoc (100%, EGr. 14 TVöD, 2 Jahre); Research Group „Effort and Social Inequality” (led by Prof. Dr. Jonas Radl) in the Research Area “Dynamics of Social Inequalities”; Bewerbung bis zum 31.03.2019 oder

1 Doktorand/in (65%, EGr. 13 TVöD, 3 Jahre); Research Group „Effort and Social Inequality” (led by Prof. Dr. Jonas Radl) in the Research Area “Dynamics of Social Inequalities”; Bewerbung bis zum 31.03.2019 (https://www.wzb.eu/de/node/62243)

–         Wirtschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB Berlin Social Science Center)

1 Postdoc (100%, EGr. 14 TVöD, 3 Jahre); EU-Horizon 2020 Project “Technological inequality – Understanding the relation between recent technological innovations and social inequalities (TECHNEQUALITY)”; Bewerbung bis zum 07.04.2019 oder

1 Doktorand/in (65%, EGr. 13 TVöD, 3 Jahre); EU-Horizon 2020 Project “Technological inequality – Understanding the relation between recent technological innovations and social inequalities (TECHNEQUALITY)”; Bewerbung bis zum 07.04.2019 (https://www.wzb.eu/en/jobs/researcher-fmd)

Calls

–         Nachhaltigkeitsindikatoren: Ansätze, Befunde und Potenziale der soziologischen Forschung Call for papers; gemeinsame Veranstaltung der Sektionen „Umweltsoziologie“ und „Soziale Indikatoren“ auf der 2. Regionalkonferenz der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) in Jena vom 23.–27. September 2019; Abstract bis 25.03.2019

–         Symposion „Politische Soziologie“ Call for papers; Beitrag zum Diskussionsforum in der „Soziologie“ (DGS-Mitgliederzeitschrift); Abstract bis 01.06.2019

Tagungen

–         „Entwicklungen im Feld der Hochschule“

Frühjahrstagung der Sektion „Bildung und Erziehung“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) in Hannover am 02./03. Mai 2019; Anmeldung bis 15.04.2019

Viele Grüße,

Olaf Groh-Samberg

Alle Anhänge zu dieser Rundemail finden Sie hier.