Newsletter vom 23.06.2020

/ Juni 23, 2020/ Newsletter

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie Mitte jeden Monats senden wir Ihnen – diesen Monat urlaubsbedingt etwas verspätet – mit dieser Rundemail einige aktuelle Informationen und Stellenausschreibungen.

 


Zu Beginn ein Hinweis in eigener Sache:

Einige von Ihnen haben unseren Newsletter abonniert, ohne Mitglieder in unserer Sektion zu sein. Sie möchten wir ganz herzlich dazu ermuntern, doch über eine Mitgliedschaft in unserer Sektion nachzudenken. Die Voraussetzungen dafür sind nicht hoch und die Kosten durchaus überschaubar. Was Sie vielleicht nicht wissen: Sie müssen nicht zwingend auf einer Sektionsveranstaltung vorgetragen haben, um Mitglied bei uns zu werden. Mehr Informationen dazu und ein Antragsformular finden Sie hier: https://soziale-ungleichheit.de/mitgliedschaft/


 

Stellenausschreibungen

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg (IAB), „Kompetenzzentrum Empirische Methoden“ WiMi 100 % TE I (A 14), Bewerbung bis 22.06.2020
  • Universität Bern;  Interfaculty Centre for Educational Research (ICER), Doktorand/in in Erziehungswissenschaft oder Soziologie,  100 %, Bewerbung bis 28.06.2020
  • Bergische Universität Wuppertal, Stiftung Universität Hildesheim und Bergische Universität Wuppertal, Projekt „Bildungssysteme und migrationsspezifische Bildungsungleichheit“, 2 WiMi, 65 % TV-L 13, Bewerbung bis 11.07.2020
  • Universität Zürich; Forschungsprojekt zu Bildungsungleichheiten, Projekt “Understanding social gradients in education: A psycho-social-ecological framework,” Zwei Doktoranden/Doktorandinnen, 100 % SNF-PhD-Stelle, Bewerbung bis 24.07.2020
  • University of Zurich, Jacobs Center for Productive Youth Development of the University of Zurich, Two predoctoral researchers for a research project on educational inequalities, 100%  SNSF PhD-position, application deadline is 24 July 2020
  • Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung WZB, „Work and Care“ (Prof. Lena Hipp, PhD),  Postdoc, 100 % E 14 TVöD, Bewerbung bis 15.08.2020

 

Calls:

  • Deutsche Vereinigung für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF e.V.): Die Bewältigung der Corona-Krise. Wie robust ist das deutsche Beschäftigungssystem? Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF e.V.) am 25. und 26.02. 2021 in Berlin, Deadline: 30.08.2020

 

Neuerscheinungen:

 

Viele Grüße – bleiben Sie zuversichtlich,

der Sektionsvorstand

 

Alle Anhänge zu dieser Rundemail finden Sie hier:

Stellenausschreibung_22_06_2020

ParentalLifeCoursesAfterSeparation

CfP-SAMF-2021